Unser Erkenntnisinteresse

Welche Möglichkeiten bietet die Fahrzeit in öffentlichen Verkehrsmitteln? Wie kann die Fahrzeit sinnvoll genutzt werden?
Wie nehmen andere Fahrgäste ihre Fahrzeit wahr?

Es ist kein Geheimnis, dass die Fahrt mit dem ÖPVN länger dauern kann, wenn man nicht gerade in einen Stau gerät. Dabei unterscheidet sich die Fahrt mit dem Auto vom ÖPNV in vielerlei Hinsicht: Man muss sich dauerhaft konzentrieren, ist gestresst und fühlt sich bereits ausgelaugt, wenn das Ziel erreicht ist. Gleichzeitig wächst der gesellschaftliche Druck, das eigene Handeln vor dem Hintergrund des Klimawandels zu überdenken. Die Fotoaktion schafft eine Plattform, individuelle Wahrnehmungen der Fahrzeit sichtbar zu machen. Dabei steht nicht nur die Ästhetik der Fotos im Vordergrund, sondern auch der gemeinschaftliche Austausch des eigenen Mobilitätsverhalten.

 

 

 

Wie kann ich teilnehmen?

Schritt 1:
Lade ein Foto hoch, das Deine Fahrzeit im ÖPNV abbildet.

​Schritt 2:
Kreuze an, welche Informationen von Dir veröffentlicht werden sollen.

​Schritt 3:
Dein Foto wird Teil einer Ausstellung im Gewerbepark M1 in Essen und auf den Kommunikationskanälen der INVITING Ruhr Partner veröffentlicht.

Welche Fotos können eingereicht werden?

Deiner Kreativität sind keine Grenze gesetzt!

Das Foto kann Dich bei Deiner Fahrzeit zeigen,
Deinen eigenen Blickwinkel oder ein besonderes Erlebnis  darstellen. Ob schwarz-weiß, in Farbe oder als Collage, das Foto präsentiert Deine Wahrnehmung während der Fahrt.