Datenschutz- und Teilnahmebedingung der Fotoaktion ‘Meine Fahrzeit’

Bei der Fotoaktion handelt es sich um eine Design-Intervention, die innerhalb des Forschungsprojekts INVITING Ruhr realisiert wird. Das Interesse dieser Aktion liegt in der Sichtbarmachung individueller Fahrerlebnisse in öffentlichen Verkehrsmitteln und das Aufwerfen von Fragen zum Thema ÖPNV.

 

Gegenstand dieser ergänzenden Datenschutzerklärung
Diese ergänzende Datenschutzerklärung enthält für die Fotoaktion ‚Meine Fahrzeit‘, einige zusätzliche Hinweise zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung. Wir bitten Sie, zunächst unsere allgemeine Datenschutzerklärung durchzusehen und erst dann die ergänzende Datenschutzerklärung für die Fotoaktion.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:
Fraunhofer-Gesellschaft
zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Hansastraße 27c
80686 München

für das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
(im Folgenden »Fraunhofer UMSICHT«)

E-Mail:
info@umsicht.fraunhofer.de
Telefon: +49 208 8598-0
Fax: +49 208 8598-1290

Teilnahme an der Fotoaktion

Wichtig: Sofern Sich weitere Personen außer Sie selbst auf dem Foto befinden, müssen Sie der Datenverarbeitung ebenfalls zustimmen. Wir bitten diesbezüglich um eine formlose Mail an

linda.stamm@umsicht-fraunhofer.de

Wollen Sie sich für die Fotoaktion anmelden, benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen, nämlich:

– E-Mail-Adresse*
– Vorname und Nachname*
– Alter*

Pflichtangaben der Registrierung sind in unserer Auflistung mit * markiert worden. Weitergehende Angaben erfolgen freiwillig. Wir erheben das Geburtsdatum, um das Alter der Teilnehmenden zu verifizieren.


Zweck der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden für folgenden Zweck gespeichert:
Da die Fotoaktion ein gemeinschaftliches Erlebnis bieten will, erklären Sie sich mit der Bestätigung damit einverstanden, dass Ihr hochgeladenes Foto und Ihr eingetragener Name (bei Einwilligung) auf den digitalen Kommunikationskanälen des Forschungsprojekts INVITING Ruhr, der Partner (Fraunhofer UMSICHT, Ruhrbahn GmbH, STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH) und innerhalb der europäischen Mobilitätswoche als Ausstellung im Gewerbegebiet M1 in Essen am 19.- 20.09.22 auszustellen.

Sofern Sie sich an gesonderter Stelle ausdrücklich mit einer solchen Nutzung Ihrer persönlichen Daten einverstanden erklärt haben, möchten wir Ihr Foto auswerten und für wissenschaftliche Zwecke zum Thema Mobilitätsverhalten und Fahrerlebnis innerhalb einer Masterthesis verwenden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Ihr Name in abgekürzter Form (Bsp. Max M.), und Ihr Alter werden nur veröffentlicht, wenn Sie zusätzlich im Formular dafür zugestimmt haben. Sollten wir Ihre Fotos für andere Zwecke verwenden wollen, werden wir dazu nochmal gesondert um Ihre Zustimmung bitten.

 

Teilnehmerdaten und öffentliche Bekanntmachung von Preisgewinnern
Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass im Gewinnfall ihre Daten
– Ihr Foto
– Bei Einwilligung im Formular: Ihr Name in abgekürzter Form (Max M.)

​auf unseren Webpräsenzen öffentlich bekannt gegeben wird. Das Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Für die Richtigkeit des angegebenen Namens ist der Teilnehmer verantwortlich. Die Bekanntgabe des Namens erfolgt ohne Gewähr.

 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Sofern Sich weitere Personen außer Sie selbst auf dem Bild befinden, müssen Sie der Datenverarbeitung ebenfalls zustimmen. Wir bitten diesbezüglich um eine formlose Mail an

linda.stamm@umsicht-fraunhofer.de

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Dauer der Datenspeicherung
Ihre persönlichen Daten, d.h. Ihre Mailadresse, Name, Geburtsdatum und Tätigkeit werden gelöscht, sobald die Fotoaktion am 31.08.22 endet. Die eingereichten Fotos bleiben auf den Kommunikationskanälen des Forschungsprojekts INVITING Ruhr und der Partner veröffentlicht.
Wenn Sie zusätzlich Ihren Namen und Alter zur Veröffentlichung eingewilligt haben, bleiben diese Daten ebenfalls veröffentlicht. Alle Kopien der Daten inklusive der Bilddateien werden nach Ende der Aktion, spätestens nach der Ausstellung am 21.09.22 gelöscht.


Ihre Rechte
Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Sie betreffender, personenbezogener Daten zu verlangen. Dieses Auskunftsrecht umfasst neben einer Kopie der personenbezogenen Daten auch Angaben zu dem Zweck der Datenverarbeitung, Datenempfängern sowie der Speicherdauer.

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, können Sie von uns die Berichtigung dieser Daten verlangen. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen aus Art. 17 bzw. 18 DSGVO vor, steht Ihnen zudem grundsätzlich das Recht auf Löschung personenbezogener Daten oder auf eine Einschränkung der Verarbeitung zu. Bitte beachten Sie, dass eine eingeschränkte Verarbeitung der Daten unter Umständen nicht möglich ist. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO). Soweit die Datenverarbeitung ohne Ihre Einwilligung zulässig ist, können Sie unter den Voraussetzungen von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung widersprechen. Persönliche Daten, die bei der Teilnahme an der Fotoaktion angegeben wurden, können jederzeit gelöscht werden. Dazu ist lediglich eine E-Mail an

linda.stamm@umsicht-fraunhofer.de

Teilnahmebedingungen
Eine Person nimmt am Fotowettbewerb teil, indem sie ein selbstgemachtes Foto über die bereitgestellte Applikation einreicht. Die Teilnahmephase des Fotowettbewerbs erstreckt sich vom 01/08/2022 bis zum 31/08/2022. Anschließend erfolgt das Voting und die Veröffentlichung des Gewinnerfotos, das auf der Website von INVITING Ruhr am 20/09/2022 online bekannt gegeben wird.

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

Gewinnerbekanntgabe und Zuweisung der Gewinne:
Die Gewinner des Wettbewerbs werden zeitnah über eine gesonderte E-Mail über den Gewinn informiert und erklären sich mit Bestätigung dieser Teilnahmebedingungen damit einverstanden, dass ihre Namen in abgekürzter Form auf den Webpräsenzen von INVITING Ruhr und auf den Präsenzen der Partner veröffentlicht werden dürfen.

Der Gewinnanspruch erlischt bei Nichterreichbarkeit des Gewinners, bei ausbleibender Rückmeldung oder bei Nichtannahme des Gewinns nach Ablauf von 21 Tagen, gerechnet ab der ersten Veröffentlichung des Gewinners.

 

Gewinne:
Teilnehmende können folgenden Preis gewinnen:
– Monatsticket der Preisstufe B

Die Fotos werden nach Kreativität und ästhetischer Umsetzung bewertet und in einem Voting im INVITING Ruhr Team festgelegt.

 

Abstimmung:
Ziel der Abstimmung ist ein objektives Wettbewerbsergebnis. Besonders deswegen wird an ein faires Vorgehen bei der Abstimmung appelliert. Jederzeit hat die Jury die Möglichkeit, abgegebene Stimmen zu kontrollieren. Bei Nichtbeachtung kann sich daraus ein Nachteil für den betreffenden Teilnehmer ergeben (z.B. Stimmenabzug, Ausschluss vom Gewinnspiel,…).

 

Bildrechte:
Der Teilnehmer bestätigt mit der Einreichung des Fotos, dass die Bildrechte ausschließlich bei ihm liegen, dass also auch kein Dritter Rechte an dem eingereichten Bild geltend machen kann. Zudem versichert der Teilnehmer, dass alle auf dem Foto sichtbaren Personen mit einer Veröffentlichung des Beitrags einverstanden sind.

INVITING Ruhr und die Partner erhalten das Recht, die Fotos zeitlich unbeschränkt und unwiderruflich für die Berichterstattung über die Fotoaktion zu nutzen. Dies schließt die Verbreitung auf den Social Media Plattformen des Veranstalters und die Website mit ein – immer im Zusammenhang mit der Fotoaktion. Selbstverständlich werden die Copyrights entsprechend angegeben. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

 

Ausschluss vom Gewinnspiel:
Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Wettbewerb auszuschließen, wenn die eingereichten Fotos gegen geltendes Recht oder den guten Geschmack verstoßen. Dies gilt ebenfalls bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen und Versuchen, die Fotoaktion zu manipulieren.

 

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit der Fotoaktion sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich der verwendeten Applikation. Die Fotoaktion des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Salvatorische Klausel:
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.